prodir about factory pagani pens

Über Prodir.

Wir lieben gute und schöne Dinge - und besonders Schreibgeräte, die so gut sind, dass sie zu ständigen Begleitern werden, zuhause, im Büro und unterwegs. Die Frage „Darf ich bitte meinen Kuli zurückhaben?“ ist das grösste Kompliment, das man ihnen machen kann. Hat man mal einen, will man ihn nicht mehr hergeben. Es ist ihre emotionale Wertigkeit, die sie zu überzeugenden Markenbotschafter ausmacht.

prodir factory swissmade
prodir factory pen assembly

Daher geben wir ihnen eine zeitlos gute Form. Viele gelten als Klassiker des Designs und wirken auch Jahre nach ihrer Markteinführung noch genauso frisch wie am ersten Tag. Und mit ihnen das Logo, das sie auf dem Clip tragen. Deshalb machen wir auch bei der Qualität des Schreibsystems keine Kompromisse. Weil das eingelöste Versprechen, wirklich gut zu schreiben, das Versprechen der Marke, das ihm aufgedruckt ist, glaubwürdig macht.

Alles beginnt 1961, als Giorgio Pagani Premec gründet. In wenigen Jahren wird das Unternehmen zum international führenden Hersteller von Komponenten für Schreibsysteme. In Hochzeiten werden am Firmensitz in Cadempino jährlich über acht Milliarden Spitzen für Kunden weltweit gefertigt.

Die Marke Prodir entsteht als Spin-Off in den 80er Jahren. Schnell konzentriert sich Prodir auf den Promotionsmarkt. Mit Schwerpunkt in Europa vertreibt Prodir heute Schreibgeräte über sieben Verkaufsniederlassungen weltweit.

Am Hauptsitz in Lamone, unweit von Lugano, befinden sich neben Tampon- und Siebdruck Verwaltung, Verkaufs- und Geschäftsleitung. In Novazzano werden die Kunststoffteile gespritzt sowie die Spritzgussformen selbst entwickelt und gefertigt. Cadempino ist Kompetenzzentrum für Entwicklung und Produktion von Schreibsystemen. Hier werden Spitzen, Tinten und Minen produziert.

2017 fusionieren Prodir und Premec nach Jahren starken Wachstums zur neu gegründeten Pagani Pens SA. Seit 2018 ist das Unternehmen in die Geschäftsbereiche «Schreibgeräte» und «Komponenten» aufgeteilt. Das Markenportfolio umfasst heute neben Premec für die KomponentenspartIe die Marken Prodir und Pigra für Schreibgeräte.

Gründer Giorgio Pagani ist Präsident des Verwaltungsrates und leitet als CEO die Geschicke des Unternehmens. Rossana Porotti, COO, und Dr. Eckhard Sohns, CSMO, gehören zur erweiterten Geschäftsleitung.

prodir giorgio pagani owner president